Home
 
Home
Aktuell   
 
Zurück zur Liste
03.01.2013
EUROgenetik erstmals auf der EuroTier in Hannover
Besucherrekord auf der EuroTier 2012
Besucherrekord auf der EuroTier 2012

DieEUROgenetik, der weltweit größte Fleckvieh – Besamungsverbund, präsentiertesich erstmals auf der EuroTier vom 13. – 16.11.2012 in Hannover. Die bereitssehr erfolgreichen Auftritte der Mitglieder von EUROgenetik waren auch in derVergangenheit Fixpunkt jeder EuroTier und Besuchermagnet in der Rinderhalle.Gemeinsam konnte mit neuem Konzept ein noch größerer und für Besucher sehrfreundlicher Auftritt unter dem Dach der EUROgenetik organisiert werden. DerStand direkt neben dem TopTierTreff wurde von den Besuchern als einer derschönsten Messestände der EuroTier umschrieben. Mit der Präsentation von 4Fleckvieh – Nachzuchtgruppen wurde das konkurrenzlose Angebot bester Fleckvieh– Genetik bei entsprechender Linienvielfalt untermauert.

 

EuroTier2012

Mit2.445 Ausstellern aus 51 verschiedenen Ländern bewies die EuroTier 2012 erneutihre Stellung als weltweite Leitmesse in der Branche rund um die Tierhaltung.Dies bestätigte auch der neue Besucherrekord mit über 160.000 Besuchern, davon38.000 aus über 100 verschiedenen Ländern der Welt. Gemeinsam unter dem Dachder EUROgenetik konnte beste Werbung für Genetik, Zuchtvieh und Mastkälber derBasisorganisationen umgesetzt werden.

 

Linienvielfaltund Toplistenführer

Besondersbeeindruckt zeigten sich die Besucher vom umfangreichen Genetik – Angebot füralle Schwerpunkte der Fleckviehzucht. Sowohl bei den töchtergeprüften Bullenals auch bei den genomischen Jungbullen ist das Angebot von EUROgenetikvielseitig und hochwertig gleichermaßen. Zusätzlich konnte die breite Paletteder genetisch hornlosen Vererber und Fleckvieh – Fleisch – Vererber aufhöchstem Niveau angeboten werden. Unter der Rubrik „Beste Söhne ihres Vaters“setzt EUROgenetik bei jeder Zuchtwertschätzung aufs Neue Maßstäbe durch gelebteLinienvielfalt. Mit WILLE und VULCANO stellt man sogar die aktuell verfügbarenToplistenführer der gesamten Fleckviehzucht.

 

Nachzuchtgruppen

Diein Hannover gezeigten Nachzuchtgruppen untermauerten die Vorteile der Kundenvon EUROgenetik. Vom Listenführer WILLE konnten 4 Töchter in 2. Laktation ausdem Prüfeinsatz präsentiert werden. Diese korrekte Nachzuchtgruppe aus Österreichbeeindruckte mit herausragender körperlicher Entwicklung und enormerLeistungsbereitschaft. Die Qualität der Euter und dessen hervorragende Texturkombiniert mit sehr hoher Leistung und Fitness unterstrich die Nummer 1 –Platzierung des Bullen. Als weitere hochinteressante Nachzuchtgruppe wurdenTöchter des neuen Bullenvaters HUTERA ausgestellt. HUTERA stößt in derLeistungsvererbung in neue Regionen vor, die man sich vor nicht allzu langerZeit in der Fleckviehzucht kaum erhoffen konnte. Mit einer Milchmengenvererbungvon + 1.269 kg und sehr langen, fest sitzenden Eutern ist HUTERA nicht nur derBeste von nahezu 80 geprüften Hutmann – Söhnen, sondern setzt auch neueMaßstäbe hinsichtlich Leistung, Exterieur und Linie. Ebenfalls ausgestelltwurden 3 Töchter von IMPOSIUM, dem mit Abstand besten von 155 Regio – Söhnen inder Fleckviehzucht. Mit über 13.000 Töchtern in Milch gilt er als der bewährteVererber in Reinzucht und Kreuzung. Mit einer F1-, F2- und einer Reinzucht Kuhkonnte diese Qualität eindrucksvoll demonstriert werden. Mit seinerhochpositiven Fett – und Eiweißvererbung beeindruckte er vor allemkreuzungswillige Holsteinbetriebe. Komplettiert wurde der Auftritt mit 2Töchtern in 2. Laktation von VANEL. Der frühe und sehr komplette Vanstein – Sohnaus Romel gezogen, glänzt durch gut abgesicherte Zuchtwerte und kombiniertLeistung und Exterieur auf hohem Niveau. Seine Töchter präsentierten sich gutim Doppelnutzungstyp stehend mit tadellosem Exterieur. Von WILLE, HUTERA undIMPOSIUM wurden unter den ausgestellten Tieren auch F1 – Kreuzungstierepräsentiert. Sie dokumentierten die sehr gute Eignung der Bullen zurEinkreuzung auf Holstein.

 

Verlosung

Unterden Besucher des EUROgenetik – Standes wurden auch 3 Preise verlost. Aus dentausenden Teilnehmern wurden schließlich folgende Gewinner ermittelt:

         1.Preis: Fleckvieh – Zuchtviehkalb gewonnen von Theda Volker, Suthfeld

         2.Preis: Hüttenwochenende im Allgäu gewonnen von Regina Ulbrich, Botelsdorf
   3.
Preis: Skiwochenende in Tirol gewonnen von MarkusLitzelberger, Herbertswind


Wirbedanken uns herzlich bei allen Tierbesitzern für das zur Verfügung stellen derNachzuchtkühe, bei allen Mitarbeitern in der Vorbereitung und auf der Messesowie bei allen Kunden für ihr großes Interesse an EUROgenetik.


Reges Treiben am EUROgenetik - StandBeratungsgesprächeHUTERA - NachzuchtgruppeWILLE - Nachzuchtgruppe
TopTierTreff (Hutera)TopTierTreff (Wille)Hauptpreis VerlosungMitarbeiter Gemeinschaftsstand
AKTUELL
RBW Sale Night
RBW-Holsteinschau, Jungzüchter-Schau und Sale Night in Bad Waldsee  >> MEHR...
Champion 2019 Bltüe von Wichtl Züchter Christian Zimmermann aus Beerfelden
„Zukunft Rind 2019“
Erfolgreiche Fleckviehpräsentation in Alsfeld!  >> MEHR...
Noch ein Weihnachtsgeschenk
EUROgenetik Hauptgewinn in Villmar übergeben!  >> MEHR...
Sitemap  |  Impressum  |  Login