Home
 
Home
Aktuell   
 
Zurück zur Liste
03.05.2012
Tausende Besucher stürmten RGO - Arena in Lienz
RGO - Arena
RGO - Arena

In Lienz fand am letzten Aprilwochende die feierliche Einweihung des neuen RGO|Viehmarktzentrums mit dem Höhepunkt der “Fleckviehschau - rund um die Dolomiten Südtirol-Oberkärnten-Osttirol” statt. Tausende Besucher aus allen Teilen Osttirols und sehr viele Besucher aus Österreich und dem benachtbarten Ausland ließen sich die Gelegenheit nicht entgehen, dieses gelungene Bauwerk zu bewundern. Bereits am Samstag wurde die Anlage durch LH-Stv. ÖR. Anton Steixner offiziell seiner Bestimmung übergeben. Wie Steixner anmerkte, ist diese Investition ein wichtiger Bestandteil für die erfolgreiche Weiterentwicklung der Region. Die Osttiroler Züchter haben sich in den letzten Jahren einen ausgezeichneten Ruf geschaffen. Rund 5 Millionen € wurden in das neue RGO|Viehmarktzentrum investiert. Neben der RGO|Arena wurden Stallungen mit rund 200 Plätzen Großvieh für die Zucht-, Schlacht- und Nutzviehvermarktung aller Tiergattungen errichtet. Nach einjähriger Bauzeit wurde damit das neue RGO|Viehmarktzentrum seiner Bestimmung übergeben. Ein besonderes Highlight war die Fleckviehschau "Rund um die Dolomiten“ mit 120 Fleckviehkühen und –kalbinnen aus Südtirol, Oberkärnten und Osttirol. Aufgrund der großen Bedeutung der Schau, waren zahlreiche Gäste aus Österreich und dem benachbarten Ausland nach Lienz angereist. Wie Preisrichter Josef Zieglgänsberger aus Bayern in seiner Schaubesprechung anmerkte, war die Qualität der ausgestellten Kühe hochkarätig.

 

Schlussendlich kürte er folgende Champions:

Kalbinnen: ZIRM (Hupsol) von Robert Berger aus Sand in Taufers (Südtirol)

Jungkühe: MIRA (Vanstein) von Josef Kronawetter aus Zlan (Kärnten)

Mittelalte Kühe: NELLI (Weinold) von Bernhard Mariacher aus Virgen (Osttirol)

Altkühe: BRINDL (Regio) von Stefan Stadler aus Virgen (Osttirol)

 

Gruppensieger:

Jungkühe I: GLOCKE (Round Up) von Christa Podesser aus Trebesing (Kärnten)

Jungkühe II: MIRA (Vanstein) von Josef Kronawetter aus Zlan (Kärnten)

Jungkühe III: PRINZESSIN (Hades) von Albin Steidl aus Innervillgraten (Osttirol)

Kühe 2.Abk. frisch: ALMENA (Malint) von Reinhard Scherzer aus Paternion (Kärnten)

Kühe 2 Abk. altmelk: NELLY (Hippo) von Viktor Peintner aus Taisten (Südtirol)

Kühe 3 Abk. frisch: RITA (Hutmann) von Anton Moser aus Gais (Südtirol)

Kühe 3 Abk. altmelk: SELLI (Hernandes) von Erhard Mietschnig aus Dölsach (Osttirol)

Kühe 4 Abk.: NELLI (Weinold) von Bernhard Mariacher aus Virgen (Osttirol)

Kühe 5 Abk.: BRINDL (Regio) von Stefan Stadler aus Virgen (Osttirol)

Kühe 6 Abk.: BARONESS (Hostress) von Martin Kleinlercher aus St. Veit/D. (Osttirol)

Ehrenkühe ab 7 Abk.: SEGEN (Moreif) von Albin Steidl aus Innvervillgraten (Osttirol)

Kalbinnen I: SERENA (Markus) von Albin Steidl aus Innervillgraten (Osttirol)

Kalbinnen II: ZIRM (Hupsol) von Robert Berger aus Sand in Taufers (Südtirol)

 

 

Vanstein - MIRAWeinold - NELLIRegio - BRINDLHupsol - ZIRM
RGO - ArenaFleckvieh - BambinisEUROgenetikKühe mit 3 Abkalbungen
AKTUELL
Nachzucht Herzschlag
EUROgenetik-Nachzuchtschau 2019
Unsere Vererber bestätigen sich!  >> MEHR...
EUROgenetik-Mitglieder
AKTUELL
BG Wölsau nicht mehr im EUROgenetik-Verbund  >> MEHR...
Das neue Magazin ist online!
FOKUHS 2/2019
Das EUROgenetik - Magazin!  >> MEHR...
Sitemap  |  Impressum  |  Login