Home
 
Home
Aktuell   
 
Zurück zur Liste
31.05.2014
Staatstierschau in Schwandorf - 110 Jahre Rinderzuchtverein Oberpfalz

Das Jubiläum der organisierten Rinderzucht der Oberpfalz bot den angemessenen Anlass zu einer hochklassigen Fleckviehschau im Schwandorf. In 12 Gruppen und 7 Klassen wurden rund 80 beste Fleckviehkühe vom Preisrichter Dr. Josef Miesenberger gereiht, von denen viele tiefen und sicheren Kuhfamilien bekannter Zuchtbetriebe entstammten. Oft waren auch die Väter der Schaukühe Vererber aus der Region, die zur internationalen Spitze der Fleckviehzucht gehören.

 

Die Jungkuhklassen zeigten eine große Vielfalt in den Pedigrees, neben Töchtern von Hulkor, Weburg, Romario und Ruptal gab es auch „altbewährte“ Genetik von Vanstein zu sehen. Champion der Jungkühe wurde schließlich eine sehr schliffige, rahmige und korrekte Ramkan-Tochter vom Betrieb Ströhl aus Kümmersbruck.

 

Zwei Hornlos-Klassen zeigten eindrucksvoll, dass gerade in dieser Region die Zucht auf Hornlosigkeit besonders populär und weit vorangekommen ist. Siegerkuh der Hornlos-Klasse wurde die Ralmes-Tochter Baska (MV Vanstein) vom Betrieb Rösch in Ottmaring, eine sehr gut entwickelte Zweitkalbskuh mit drüsigen Euter. Ins Auge fiel auch eine frühe Valero-Tochter (MV Hippo) aus dem gleichen Stall, mittelrahmig, sehr gut bemuskelt und mit einem tollen Euter ausgestattet!

 

Im Bereich der mittleren Altersklasse zeigte der Eurogenetik-Altstar Imposium eine starke Vorstellung, zwei 1a Kühe und schließlich auch der Champion der Kühe mit zwei und drei Abkalbungen imponierten den Zuschauern. Der Züchter des Bullen selbst, Familie Mosandl aus Dietfurt präsentierte mit Isabela (MV Vanstein) eine rundum korrekte Kuh ohne Fehler und mit allerbestem Fundament.

 

Bei den bewährten Dauerleistungskühen der alten Klassen platzierte der Preisrichter Miesenberger die leistungsstärkste Kuh der Schau, die Zahner-Tochter Nancy (MV Romel) aufs Podest ganz nach oben.

 

Den Züchtern aus der Oberpfalz kann man genauso zum Jubiläum wie zur tollen Qualität ihrer Tiere gratulieren. Nicht nur beste Vererber kommen aus dieser Region, sondern auch Kühe, die Leistungsbereitschaft und Exterieurstärke aufs Beste verbinden!

(Heiko Grob)

Champion Kuh jung (V. Ramkan) vom Betrieb Ströhl, KümmersbruckChampion- Kuh mittel Isabela (V.: Imposium) vom Betrieb Mosandl, OttmaringChampion Kuh alt :Nancy (V.: Zahner) vom Betrieb Götz, GroßalfalterbachPreisrichter Dr. Miesenberger überreichte an die Züchterfamilie Rösch, Ottmaring  einen Ehrenpreis für ihr herausragendes Engagement in der Hornloszucht.
AKTUELL
Miss Oberschwaben Mint-Tochter Golden-Sun von Familie Keller, Hausen
Oberschwäbischer Fleckviehtag
Eine neue Miss für Oberschwaben.  >> MEHR...
Nachzucht Herzschlag
EUROgenetik-Nachzuchtschau 2019
Unsere Vererber bestätigen sich!  >> MEHR...
EUROgenetik-Mitglieder
AKTUELL
BG Wölsau nicht mehr im EUROgenetik-Verbund  >> MEHR...
Sitemap  |  Impressum  |  Login