Home
 
Home
Aktuell   
 
Zurück zur Liste
30.03.2014
Jubiläumstierschau Miesbach
Romario Tochter Schneck, Bild: Ariane Haubner
Romario Tochter Schneck, Bild: Ariane Haubner

Romario kann es - diesen Eindruck gewannen die Besucher der Jubiläumstierschau im oberbayrischen Miesbach, wo sich Ende März 152 Fleckviehkühe der Konkurrenz stellten. Preisrichter Ernst Grabner aus Österreich richtete souverän und zügig. Schon in der ersten Klasse wurde er auf die Romario-Tochter „Schneck“ (Muttersvater: Hupsol) aufmerksam, gezogen im Betrieb Rauchenberger in Lenggries. Ernst Grabner begeisterte sich für ihr enorme Erscheinung, ihr bestes Fundament und ihr vorbildlich aufgehängtes Euter, verbunden mit viel Jugendlichkeit und Entwicklungspotential. So war es nur konsequent, sie zur Klassensiegerin und schließlich zum Champion der Jungkühe zu küren! Schneck wird nicht die letzte Schausiegerin gewesen sein, die den kalbinnentauglichen Spitzenbullen Romario zum Vater hat!

 

Text: Heiko GROB

AKTUELL
RBW Sale Night
RBW-Holsteinschau, Jungzüchter-Schau und Sale Night in Bad Waldsee  >> MEHR...
Champion 2019 Bltüe von Wichtl Züchter Christian Zimmermann aus Beerfelden
„Zukunft Rind 2019“
Erfolgreiche Fleckviehpräsentation in Alsfeld!  >> MEHR...
Noch ein Weihnachtsgeschenk
EUROgenetik Hauptgewinn in Villmar übergeben!  >> MEHR...
Sitemap  |  Impressum  |  Login