Home
 
Home
Aktuell   
 
Zurück zur Liste
30.03.2014
Jubiläumstierschau Miesbach
Romario Tochter Schneck, Bild: Ariane Haubner
Romario Tochter Schneck, Bild: Ariane Haubner

Romario kann es - diesen Eindruck gewannen die Besucher der Jubiläumstierschau im oberbayrischen Miesbach, wo sich Ende März 152 Fleckviehkühe der Konkurrenz stellten. Preisrichter Ernst Grabner aus Österreich richtete souverän und zügig. Schon in der ersten Klasse wurde er auf die Romario-Tochter „Schneck“ (Muttersvater: Hupsol) aufmerksam, gezogen im Betrieb Rauchenberger in Lenggries. Ernst Grabner begeisterte sich für ihr enorme Erscheinung, ihr bestes Fundament und ihr vorbildlich aufgehängtes Euter, verbunden mit viel Jugendlichkeit und Entwicklungspotential. So war es nur konsequent, sie zur Klassensiegerin und schließlich zum Champion der Jungkühe zu küren! Schneck wird nicht die letzte Schausiegerin gewesen sein, die den kalbinnentauglichen Spitzenbullen Romario zum Vater hat!

 

Text: Heiko GROB

AKTUELL
HEISS mit Zuechterfamilie Buerger und Andrea Hefner
HEISS
Bester Fleckviehbulle nun bei EUROgenetik  >> MEHR...
Gruppenbild mit Wille-Hillary am Betrieb der Familie Keller
Mitgliederversammlung
EUROgenetik traf sich in Baden-Württemberg  >> MEHR...
Iq P*S im Freiring der neuen Station am Franz-Ehrsam-Weg
Eröffnung in Neustadt
Bullenparade am neuen Standort mit 5.000 Besuchern  >> MEHR...
Sitemap  |  Impressum  |  Login