Home
 
Home
Aktuell   
 
Zurück zur Liste
07.05.2014
Grandiose Bullenparade beim BVN

Der deutsche Landwirtschaftsminister Christian Schmidt sprach in seinem Grußwort von der Bedeutung dieses Events für die Region und die Tierzucht. Mehr als 2000 Gäste fanden sich am Großen Ring ein um die 84 vorgeführten Bullen zu bewundern. Die Sitzplätze reichten nicht aus um jedem Besucher einen optimalen Blick auf die Angus-Bullen, die große Gruppe an natürlich hornlosen Bullen und die Fleckviehbullen im Alter von einem bis zu elf Jahren zu erhaschen.

Besonders beeindruckt waren die Besucher von dem reinerbig hornlosen Bullen INCREDIBLE PP*, der zum schönsten Hornlosen gewählt wurde.

Bei den nachkommengeprüften war die Wahl zum „Mister Bullenparade“ extrem spannend. Beste Vorraussetzungen dafür hatten viele. Insbesondere unser Fleckvieh-Triple kämpfte um den Titel. Letztendlich trägt diesen Titel in diesem Jahr HUTERA , der den Vorjahressieger MANTON knapp auf Platz 2 verweisen konnte.

Ein besonderes Bild präsentierte sich den Besuchern mit dem Spitzen-Bullenvater IMPOSIUM mit fünf nachkommengeprüften Söhnen, darunter die beiden Bullenväter IMPRESSION und IM WALD.

Ein nachhaltiges Erlebnis war dieser Tag auch für die vielen Kinder mit ihren Eltern, die rege das Angebot rund um den Ring in Beschlag nahmen. Wenn man das sieht, sieht man: „ Landwirtschaft hat Zukunft!“

NEA Hutera NEA Imposium und RuptalNEAPflegergruppe mit Impression
AKTUELL
Miss Oberschwaben Mint-Tochter Golden-Sun von Familie Keller, Hausen
Oberschwäbischer Fleckviehtag
Eine neue Miss für Oberschwaben.  >> MEHR...
Nachzucht Herzschlag
EUROgenetik-Nachzuchtschau 2019
Unsere Vererber bestätigen sich!  >> MEHR...
EUROgenetik-Mitglieder
AKTUELL
BG Wölsau nicht mehr im EUROgenetik-Verbund  >> MEHR...
Sitemap  |  Impressum  |  Login