Home
 
Home
Aktuell   
 
Zurück zur Liste
09.04.2020
Mammest
Mammest

Zehnkämpfer beim Fleckvieh

Die „Könige der Athleten“ werden wir dieses Jahr zwar nicht bei den olympischen Spielen bewundern können, aber die Zehnkämpfer zeigen uns immer wieder auf, dass sie die Besten sind. So ist es auch bei den Bullen, die ausgeglichenen Bullen mit Allroundqualitäten sin die Alleskönner für den breiten Einsatz.

 

Leistungsstarker MAMMAEST

Der Mammut-Sohn MAMMAEST wurde gezüchtet aus der IMPOSIUM- Tochter Esther, woher auch der Name des Bullen gründet. Sie war eine sehr gute Kuh und brachte es auf sechs Abkalbungen. Von den MAMMAEST- Töchtern gibt es 47 abgeschlossene Erstlaktationen mit fast 8000 kg bei einem Herdenschnitt von 8295 kg. Diese herausragende Absolutleistung ist vergleichbar mit der exorbitanten Leistung von Herzschlag, auch wenn die Zuchtwerte unterschiedlich sind. Trotz dieser enormen Leistung bringt er Fleischwert und Bemuskelung.

 

„Richtig unkomplizierte Kühe“

In der Fitness kann er mit einer guten Melkbarkeit und mit hervorragendem Kalbeverlauf punkten. Somit eignet er sich auch gut zur Anpaarung auf Färsen. Die Töchter von MAMMAEST weisen einen guten Körper auf und stehen auf korrekten Fundamenten mit sehr hohen Trachten. Der Eutersitz ist hervorragend und die Striche sind optimal in Ausprägung und Platzierung.

AKTUELL
Bullenparade
„Das FINALE nach 70 Jahren“  >> MEHR...
Auf dem Titelbild: Emili, Mutter von SEHRGUT
FOKUHS 3/2019
Das EUROgenetik - Magazin!  >> MEHR...
Millenium (KeLeKi)
MILLENIUM
Beim Manton-Sohn MILLENIUM kann man schon am Namen erkennen, dass er etwas Besonderes ist.  >> MEHR...
Sitemap  |  Impressum  |  Login