Home
 
Home
Aktuell   
 
Zurück zur Liste
27.01.2019

„Der Einstieg in die Fleckviehzucht!“, so kommentierte der zuständige Zuchtberater Heiko Grob die Übergabe des Hauptpreises des EUROgenetik-Gewinnspiels an Vanessa Schmidt auf dem Falkenhof im westhessischen Villmar-Falkenbach Anfang des neuen Jahres. Die landwirtschaftliche Auszubildende freute sich riesig über ihren Erfolg in Hannover im vergangenen November, als sie anlässlich der Messe „Eurotier“ unter tausenden Teilnehmern ausgelost wurde und einen Gutschein für ein wertvolles Fleckvieh-Zuchtkalb gewinnen konnte. Die Sponsoren des Gewinnspiels sind der Besamungsverein Neustadt/A. (BVN), die Oberösterreichische Besamungsstation in Hohenzell/AT sowie die Rinderzucht Tirol eGen aus Innsbruck/AT. Dafür lieferte jetzt Qnetics als hiesiger EUROgenetik-Partner die 12 Wochen alte Tochter des Spitzenbullen „Horizont“ aus. Der Züchter des Kalbes, Andreas Mötzung aus Hofbieber-Obernüst, transportierte höchstpersönlich die kostbare Fracht aus der Rhön ins Lahntal. Rund 100 Milchkühe der Rasse Holstein samt Nachzucht werden bereits auf dem Falkenhof gehalten, nun erweitert sich das Rassespektrum. Wir als Qnetics GmbH und EUROgenetik wünschen Vanessa und der ganzen Familie Schmidt viel Erfolg und Freude mit dem Kalb!

(Heiko Grob, Qnetics)

AKTUELL
Bullenparade am 1. Mai 2019
INNOVATION und EXTRAKLASSE  >> MEHR...
FOKUHS 1/2019
Das EUROgenetik - Magazin!  >> MEHR...
Weltmacht
Weltmacht
Weidenberg X Manuap  >> MEHR...
Sitemap  |  Impressum  |  Login