Home
 
Home
Fleckvieh - Gesamtliste Bullen   
Druckansicht
 
< WEINBRAND
 
WELCOME >
 
Zurück zur Liste
WEISSENSEE AT 364.261.168 | 10/606416
geb.: 06.10.2017
Züchter: Franz Zmug, Wolfsberg KK: BB | BK: A2A2
WABAN AT 806.062.819
WILLE
WINNIPEG
GISELLA
ZAHNER
GERTI
LUXA AT 373.871.322
3/2 9.193 4,39 3,68 742
HL: 2. 10.576 4,37 3,69 852
M:1-2.83
VULCANO
RUREIF
LOCKI
IMPOSIUM
LUXA
pfeil_besamungssstation Milchwert, Fitness, Euter
GZW 135 (72)MW 127 (75)FW 103 (69)FIT 119 (75)
EXTERIEUR
Merkmale ZW
7688100112124136
Rahmen  101
      
Bemuskelung  98
      
Fundament  102
      
Euter  116
      
Die Nr. 1 der Waban-Söhne!
Die EUROgenetik kann einen der zuchtwertstärksten Jungstiere der aktuellen Fleckviehpopulation anbieten. Weissensee ist der beste Sohn des bekannten Top-Vererbers Waban. Der vom Betrieb Zmug aus Wolfsberg in Kärnten gezüchtete Jungvererber verspricht eine überragende Milchleistung bei positiven Milchinhaltsstoffen und weist in sämtlichen Fitnessmerkmalen überdurchschnittliche genomische Zuchtwerte auf! Weissensee bringt eine ausgezeichnete Persistenz bei bester Eutergesundheit und Melkbarkeit! Die Exterieurvererbung von Weissensee scheint keine Wünsche offen zu lassen!
ZUCHTWERTSCHÄTZUNG 07.04.2020
GZW 135 (72)
MILCH 0 Töchter
MW  127 (75)
  Milch Fett-% Fett-kg Eiweiß-% Eiweiß-kg HD-Ø 
100 Tage:        
1.Laktation:        
2.Laktation:        
ZW:  +828 +0,05 +38 +0,09 +37   
FLEISCH
FW  103 (69)
Nettozunahme 102 (71) Ausschlachtung 100 (66) Handelsklasse 105 (70)
FITNESS
ÖZW  134 (81)  
FIT  119 (75)
Nutzungsdauer 120 (73) Fruchtbarkeitswert 101 (57) Befruchtung -1% Melkbarkeit 106 (74)
Vitalitätswert 105 (94) Kalbeverlauf pat. 105 (99) Kalbeverlauf mat. 107 (80)
Eutergesundheitswert 118 (77) Zellzahl 118 (74) Persistenz 125 (75) Leistungssteigerung 116 (75)
EXTERIEUR-ZUCHTWERTE aAa: 354 0 Töchter
Merkmale ZW Extrem
7688100112124136
Extrem
Rahmen  101 
      
 
Bemuskelung  98 
      
 
Fundament  102 
      
 
Euter  116 
      
 
Kreuzhöhe  99  klein
      
groß 
Körperlänge  108  kurz
      
lang 
Hüftbreite  101  schmal
      
breit 
Rumpftiefe  107  seicht
      
tief 
Beckenneigung  98  eben
      
abfallend 
Sprg.winkel  105  steil
      
säbelbeinig 
Sprg.auspräg.  107  voll
      
trocken 
Fessel  100  durchtrittig
      
steil 
Trachten  105  niedrig
      
hoch 
Voreuterlänge  99  kurz
      
lang 
Sch.euterlänge  113  kurz
      
lang 
Voreuteraufhäng.  113  locker
      
fest 
Zentralband  106  nicht ausg.
      
stark ausg. 
Euterboden  108  tief
      
hoch 
Strichlänge  107  kurz
      
lang 
Strichdicke  98  dünn
      
dick 
Strichplatz. vo.  98  außen
      
innen 
Strichplatz. hi.  99  außen
      
innen 
Strichstell. hi.  111  nach außen
      
nach innen 
Euterreinheit  100  Nebenstr.
      
reine Euter 

Optimum
 
Druckansicht
 
< WEINBRAND
 
WELCOME >
 
Zurück zur Liste
Sitemap  |  Impressum  |  Login